German Rex vom Hause Jung

Katzenfutter & Co

Beitragsseiten

 

 

Weitere wichtige Hinweise für eine gesunde Katzenernährung

Ausschließlich Trockennahrung ist nicht gut für Katzen. Katzen, die nur mit Trofu ernährt werden, erleiden oft Erkrankungen der Harnwege (Blasenentzündung, Harnsteine, FUS usw.).
Die Nieren werden ebenfalls überlastet.

 

Vom Trofu abgesehen, ist einseitige Ernährung überhaupt nicht gesund. Wer oft für seine Katze Innereien kocht (Leber, Lunge usw.), muss bedenken, dass die Katze in der freien Wildbahn nicht nur die Muskelfasern ihrer Beute zu sich nimmt, sondern auch die Knochen, Eingeweide und deren Inhalt.
Der Magen einer Maus beinhaltet in der Regel eine kleine Menge Getreide.
Mit der Maus erhält die Katze also eine ausgewogene Ernährung. Nur Fleisch und Innereien enthalten demnach nicht alle notwendigen Nährstoffe.
Und wer oft Leber füttert, sorgt bei seinem Tier für eine Überversorgung mit Vitamin A. Dies führt auf Dauer zu Vergiftungen.

 

 

Zu beachten ist auch die Fütterung von kastrierten Katern: wenig Trockenfutter, viel Nassfutter.

Wichtig: Abwechslung muss auf den Tisch, da einseitige Ernährung (wie zum Beispiel nur oder fast nur Fisch) zu Nierenerkrankungen führt.

Unter Abwechslung versteht man hier aber auf keinen Fall täglichen Futtersortenwechsel.

Darauf ist das Verdauungssystem der Katze nicht ausgelegt.

 

In der freien Natur frisst die Katze Vögel und Mäuse. Ihr Speiseplan ist somit begrenzt.
Ein Geschmackswechsel bei der Futtersorte alle zwei Wochen (wenn überhaupt) reicht völlig aus.

Dieses Thema ist ganz wichtig, damit Ihre Katze bei Ihnen ein gesundes Leben führen kann.
Bitte informieren Sie sich dahingehend weiter in einschlägiger Literatur.
Natürlich steht im Internet auch sehr viel. Hier kann jeder alles schreiben.
Daher verweise ich lieber auf aktuelle Bücher von Experten.

Ich kann hier nur Hinweise und Tipps geben. Das Themengebiet ist aber viel umfassender und würde den Rahmen meiner Website sprengen. 

 

 

Die gesamten Inhalte dieser kompletten Website unterliegen dem Urheberrecht.

copyright by Kirsten Müller-Jung

Vor dem Kopieren bitte eine Mail an mich senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Verweise auf www.german-rex.info sowie eine Verlinkung sind Grundvoraussetzung.