Über uns

German Rex: die deutsche Edelkatze im Lockenlook begeistert mich täglich aufs Neue. Ich reagiere nicht allergisch auf meine gezielt ausgesuchten Katzen, die gelehrig wie ein Hund sind, seidenweiches verführerisches gewelltes Fell haben und nicht haaren wie andere Katzenarten.

 

 


Der Schwerpunkt unseres Zwingers ist die Allergiefreundlichkeit von gesunden, sehr sozialen Katzen. 
Natürlich muss immer wieder ein "Outcross" stattfinden. Aber dieser muss gut durchdacht sein.

Aufgrund meiner eigenen Allergie bin ich sozusagen die erste Testperson.

Für Interessenten auf der Warteliste gilt: 

Geduld 

Bis jetzt hat bei uns jeder ernsthaft Interessierte irgendwann seine Katzen gefunden.

Die Prozedur, wenn die ausgesuchten Babys auf der Welt sind und die erste Impfung hinter sich haben:

 

Ein mehrstündiger Aufenthalt in dem Züchterhaushalt ist unabdingbar, um die erste Stufe einer allergischen Reaktion ausschließen zu können.
Erst nach einem gut verlaufenen Besuch unserer Babys in unserem Haushalt werden Fellproben von den Zwergen zwecks Allergietests an die jeweiligen Personen ausgehändigt.
Allergietests mit dem Fell der ausgesuchten Babys, durchgeführt von einem zugelassenen Allergologen oder korrekt durchgeführt auch Zuhause, sind eine Grundvoraussetzung (siehe hierzu auch http://german-rex.info/index.php/allergie) für eine Adoption.

Hinweis: Jeder Zwinger hat seinen eigenen Schwerpunkt: wir achten auf ein geringes Allergiepotential der Tiere aufgrund meiner eigenen bestehenden Allergien.